Kartografie

 

Die öffentlichen und privaten Grundstückseigentümer sind ebenfalls von Natura 2000 betroffen. Als Grundstückseigentümer gibt es mehrere Möglichkeiten, um zu prüfen, ob Ihre Flächen in Natura 2000 liegen:

 

 

  • über die Anhänge des Bezeichnunsgerlasses (BezE) des betroffenen Natura-2000-Gebietes (nur wenn der BezE im Belgischen Staatsblatt veröffentlicht wurde). Bisher wurden 59 Bezeichnungserlasse im Belgischen Staatsblatt veröffentlicht.
    Werfen Sie einem Blick in die 240 BezE!